FREISINGER BOOGIE NACHT

Von 1989 bis 2002 hat Christian Christl in seiner "alten" Heimat Freising im Herzen Altbayerns die "Freisinger Boogie Nacht" organisiert. Einmal pro Jahr waren die besten Musiker am Fuße des ehrwürdigen Dombergs zu Gast. Seit 2008 lebt Christian Christl nun im Ruhrgebiet. Der Kontakt nach Freising ist aber nie abgebrochen. Und so ergibt es sich, dass in 2018 die Freisinger Boogie Woogie Nacht wieder belebt werden kann.

CollagePR180608

Diesmal im wunderbaren Saal des Gasthofs zum Löwen in der Landshuter Straße. Dort gibt es keine Bühne. Das bedeutet, der Konzertflügel und die Musiker werden einfach in der Mitte des Raums platziert und das Publikum sitzt aussen herum. Näher und intensiver kann man handgemachte Live-Musik nicht erleben. Es gibt nur ein begrenztes Platzangebot, rechtzeitige Kartenreservierung empfiehlt sich also.

Bereits ab 18.00 h gibt es bei jeder Freisinger Boogie-Nacht die Möglichkeit, die gute Küche im Heurigen zu genießen. Konzertbeginn ist dann um 20.00

Christian Christl präsentiert am Freitag, 8.6.18:
Scarlett Andrews, Vocal; Christian Willisohn, Piano; Tommy Weiss, Piano;
Eintrittspreise: 23,-- VVK; 28,-- AK;

Ticket & Platzreservierung:
Der Heurige im Gasthof zum Löwen, Landshuterstraße 66, 85356 Freising, Telefon 08161-49494 oder Email: tickets@bayoogie.com

Boogie-Nacht in Freising, ein Vorgeschmack auf Youtube

{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}